13 April 2018

Rothalsige Silphe

Die Rothalsige Silphe ist ein Aaskäfer, der zwischen 11 bis 16 mm lang wird. Der Halsschild ist orangerot gefärbt, wodurch der Käfer unverwechselbar ist. Der fertige Käfer und dessen Larven ernähren sich vorwiegend von Kot, Aas, verfaulenden Pflanzen und Insektenlarven. Daher würde ich ihn, wie viele andere Aasfresser auch, als „Gesundheitspolizei“ und Nützling bezeichnen. Ich fand ihn am Wegesrand hinter der Hornbachvilla.