26 August 2018

Nördliche Fruchtwanze

Die zwischen 11 und 14 mm lang werdende Nördliche Fruchtwanze gehört zur Familie der Baumwanzen. Ihre variable Grundfärbung reicht von gelbgrau über gelbbraun, rötlich bis dunkelbraun. Ihre Flugzeit dauert von Mai bis September. Zu ihren Futterpflanzen zählen Doldenblütler, Korbblütler und Königskerzen. Die Eier legt sie an den Blattunterseiten verschiedener krautiger Pflanzen ab. Fundort ist der Weinbergsrand nördlich des Flursteins.