13 Juni 2018

Holzbiene

Die hummelförmige Holzbiene hat ihren Namen, da sie im Totholz ihre Nistgänge selbst anlegt. Mit ihrer stattlichen Körpergröße von 23 bis 28 mm ist sie die größte heimische Bienenart. Diese bläulich-schwarz gefärbte, wärmeliebende Biene fliegt von April bis August sonnige Biotope mit großer Blütenvielfalt und starkem Totholzanteil an. Fundort ist ein Blühstreifen südlich des Vogelschutzweihers.