21 November 2018

Heidelibelle

Diese Heidelibelle aus der Familie der Segellibellen gehört zu den vergleichsweise kleinen Libellen und misst meist weniger als 4 cm. Die Eiablage wird fast ausnahmslos im Flug in Tandemstellung ausgeführt, wobei das Männchen das angekoppelte Weibchen zur passenden Stelle führt. Die Heidelibelle besiedelt warme, stehende Gewässer. Ihre aus Insekten bestehende Nahrung holt sie sich auch aus entfernteren Wiesen. Fundort ist der Vogelweiher, wo sich momentan sehr viele dieser Libellen tummeln.