20Mai

Die 7. Corona-Bekämpfungsverordnung ist in Kraft

Liebe Bornheimerinnen und Bornheimer,

Die 7. Corona-Bekämpfungsverordnung ist in Kraft. Die auf unserer Homepage veröffentlichte Übersicht ist sehr hilfreich für die Arbeit der Vereine, Institutionen und Verbände. Die Verordnung gibt uns die Möglichkeit, in verschiedenen zeitlichen Phasen Lockerungen – immer unter dem Vorbehalt der Auflagen – umzusetzen.

Ab 27.05.2020 können Sportanlagen auch innen wieder genutzt werden. Unser Freizeitcenter kann damit wieder im Innenbereich Tennis, Badminton oder Squash anbieten.

Wichtiger Termin für unsere örtliche Gemeinschaft ist derzeit der 10 Juni 2020. Dies ist deshalb wichtig, weil ab diesem Zeitpunkt die Möglichkeit besteht, wieder Veranstaltungen oder Versammlungen im Innenbereich durchzuführen. Das Land eröffnet die Möglichkeit, ab 10. Juni Versammlungen im Innenbereich bis 75 Personen und ab 24. Juni 2020 bis 150 Personen durchzuführen. Die Möglichkeit bedeutet jedoch nicht, dass wir das auch so problemlos durchführen können. Ausgehend von der Auflage, dass für jede Person im Veranstaltungsraum 10 m²  zur Verfügung stehen müssen und jeder, der eine Veranstaltung durchführen will, auch ein Hygienekonzept, Zugangskontrollen, Mund-Nasen-Maske, Nachverfolgbarkeit vorlegen muss, sollten alle, die jetzt eine Versammlung oder Veranstaltung durchführen wollen, daran denken, dass diese sehr sorgfältig vorher geplant werden muss. Den größten Versammlungsraum, den die Gemeinde zur Verfügung stellen kann, ist das Dorfgemeinschaftshaus. Ausgehend von einer Größe des Veranstaltungsraumes (Großer Saal) von 296 m² und nochmals 62 m² des kleinen Saales können also im Dorfgemeinschaftshaus im Höchstfall Veranstaltungen mit 40 Personen stattfinden.

Bitte berücksichtigen Sie diesen Grenzwert bei eventuellen Planungen.

Bleiben Sie achtsam und vor allen Dingen gesund.

Elke Thomas

Ortsbürgermeisterin

Posted in Neues aus Bornheim, News/Aktuelles