27 April 2018

Schildkäfer

Schildkäfer werden ca. 6–11 mm lang und man findet sie in trockenen, warmen Lebensräumen. Diese Blattkäfer und deren Larven sind Pflanzenfresser und ernähren sich hauptsächlich von Disteln. Die beiden grünlichgoldenen Käfer Cassida bergeali und Cassida vibex sind sich sehr ähnlich und lassen sich nur durch die Wahl ihrer Nahrungspflanzen unterscheiden. Cassida vibex findet man in der Regel an Ring- oder Kratzdistel, Cassida bergeali an der Wiesen-Flockenblume. Fundort war bei diesem Schildkäfer die „Eh-Da-Fläche“ an der nördlichen Gemarkungsgrenze von Bornheim.