20September

Bürgerpreis für Gerhard Weber - Herzlichen Glückwunsch

Letzten Sonntag wurde das umfangreiche ehrenamtliche Engagement unseres Mitbürgers Gerhard Weber aus der Gartenstraße für das ökumenische Projekt „Kreuz und Quer“ durch den Lions Club Offenbach mit dem Bürgerpreis „pro palatina“ des Clubs gewürdigt. Hierzu gratuliere ich Herrn Pfarrer Gerhard Weber im Namen der Gemeinde sowie persönlich sehr herzlich.

Pfarrer Gerhard Weber (links) bei der Entgegennahme des Bürgerpreises „pro palatina“ 2017 des Lions Clubs Offenbach

17 Jahre bot das von Gerhard Weber u.a. initiierte Projekt KREUZ & QUER (K&Q) in Landau zahlreichen Menschen einen Treffpunkt. Das wöchentliche Kleinkunstprogramm war auf Grund seines Niveaus gut besucht, häufig war der Raum mit dem schönen Kellergewölbe brechend voll belegt. Wenn man sich in schwierigen Lebenssituationen befand, konnte man bei KREUZ & QUER Rat und Hilfe erfahren. Zudem war das KREUZ & QUER Treffpunkt verschiedener Selbsthilfegruppen.
Gut 50 Ehrenamtliche, u.a. auch aus Bornheim, bildeten das gemeinsame Team, zudem gab es viele Spender, die das Projekt finanziell unterstützten. Sehr bedauerlich ist, dass das Projekt aus Kostengründen zwischenzeitlich aufgegeben werden musste.
17 Jahre ein so anspruchsvolles Projekt wie das K&Q ehrenamtlich zu organisieren und mit 50 Ehrenamtlichen zu betreiben, das bedeutet eine enorme Leistung. Insoweit nochmals herzlichen Glückwunsch an unseren Mitbürger Gerhard Weber zur Preisverleihung und ein herzliches Dankeschön an alle Ehrenamtlichen und Spender, ohne die das Projekt nicht möglich gewesen wäre.

Karl Keilen, Ortsbürgermeister

Posted in Neues aus Bornheim